Ein Wunsch wird geboren

Am 12.09.2012 waren wir auf dem Weg nach München.

Während Julia sich als Schwabe eigentlich schon seit langem ein Eigenheim wünschte und sich gerne Grundrisse ansah, ist dieser Moment auf der A8 auf Höhe Flughafen wahrscheinlich als die Geburtsstunde unseres gemeinsamen Hauswunsches zu bezeichnen.

Wir erinnern uns beide nicht mehr, worüber genau wir uns eigentlich unterhalten haben, aber Julia sagte irgendwann

„Dann können wir ja auch gleich ein Haus bauen“

und von Felix kam nur ein

„Ok“

Bei Felix spielte dabei sicher auch eine Rolle, dass Felix Bruder zu diesem Zeitpunkt gerade sein Haus fertig gestellt und bezogen hatte und solche Ereignisse (wie z.B. auch Umzüge von Freunden) Felix dazu bringen sich selbst einen Umzug zu wünschen.